039608/ 26 44 0
0
0,00 
  • Warenkorb ist leer.

    Sie haben keinen Artikel in Ihrem Einkaufswagen

Medizinischer Mund-und Nasenschutz

30.4%Sale

Medizinischer Mund-und Nasenschutz

24,99  17,39 

Lieferzeit: 1-3 Tage

Clear selection
Compare
1000010123 50 vorrätig 1 kg , , , ,

Beschreibung

Dieser Mund- und Nasenschutz minimiert Ansteckungsgefahr. Die Ohrschlaufen sind elastisch. Der Nasenclip sorgt für optimale Passform. Der Atemwiderstand der Schutzmaske ist gering und die Bakterienfiltrationseffizienz hoch. Sie wird für den Einsatz in Umgebungen mit Hygienevorgaben empfohlen, um das Risiko von Kreuzkontamination zu reduzieren. Die Umgebung wird vor Infektion geschützt und der Träger vor Spritzern und Tröpfchen mit einem Druck von bis zu 120 mmHg. Die Schutzmaske kann über einen längeren Zeitraum getragen werden. Sie muss gewechselt werden, wenn sie verschmutzt oder feucht wird. Bitte achten Sie darauf, jederzeit die Richtlinien der zuständigen Gesundheitsbehörden zu befolgen. Typ IIR gemäß EN 14683: 2019 zugelassen.

  • Nasenclip für optimale Passform
  • Hohe Bakterienfiltrationseffizienz
  • Elastische Ohrschlaufen
  • 1 BOX = 50 Stück

Als Medizinprodukt der Risikoklasse I gemäß der Medizinproduktrichtlinie (93/42/EWG, MDD) muss ein Mund-Nasen-Schutz in der Europäischen Union die EN 14683:2019-6 erfüllen und zudem eine CE-Kennzeichung aufweisen. Er ist Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung (PSA bzw. PPE) im Gesundheitsbereich. Nach einmaliger Benutzung soll der MNS entsorgt werden; nur in Ausnahmefällen darf er nach entsprechender fachgerechter Dekontamination wiederverwendet werden. Mund-Nasen-Masken werden entsprechend der Norm abhängig von ihrer Filtrationswirkung bzw. Filtrationsleistung in verschiedene Typen eingeteilt (I, II und IIR); Typ IIR entspricht dabei dem Typ II mit zusätzlichen Anforderungen an die Flüssigkeitsresistenz. Masken des Typs I weisen eine bakterielle Filterleistung (BFE) von mindestens 95 %, Typ II und II R mindestens 98 % auf. Der Atemwiderstand muss bei den Masken Typ I und II weniger als 40 Pa/cm², bei Typ IIR weniger als 60 Pa/cm² betragen. Masken des flüssigkeitsresistenten Typs IIR müssen einem Spritzdruck von mindestens 16 kPa widerstehen. Damit die Masken keine mikrobielle Gefahr für den Träger oder den Patienten darstellen, wurde ein Grenzwert für die Keimbelastung des noch unbenutzten Produkts für alle Typen auf höchstens 30 KBE/g festgelegt. Der Buchstabe R hinter Typ II steht hier nicht wie bei anderen Masken für eine weitere Verwendung der Maske. Auch diese Maske ist nur für den einmaligen Gebrauch und nicht auf Wiederverwendbarkeit hin konzipiert.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Farbe

blau

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Medizinischer Mund-und Nasenschutz“

Login

Lost your password?